Skip to main content

Welcher Wein zu scharfem Essen?

25. Mai 2024 | Miriam Schröer
Die Vielfalt würziger und scharfer Speisen, besonders in der asiatischen Küche, ist ein wahrer Genuss für den Gaumen. Doch die Frage nach dem passenden Wein zu scharfem Essen kann schnell zur Knobelaufgabe werden. Denn während wir uns den kuli…

Welches Weinglas für welchen Wein?

12. Mai 2024 | Miriam Schröer
Ein Leitfaden zur Weinglaswahl Hast du dich schon einmal gefragt, warum Weinkenner oft eine ganze Sammlung verschiedener Weingläser besitzen? Es mag absurd erscheinen, aber die Wahl des richtigen Glases kann einen erheblichen Einfluss auf das …

Sherry: Der vielseitigste Wein der Welt?

Aktualisiert: 4. Mai 2024 | Miriam Schröer
Endlose Rebzeilen auf gleißend weißen Böden, die im Sonnenlicht glitzern. Majestätisch ragen Bodegas empor, die so hoch wie Kathedralen erscheinen. In der Ferne erstreckt sich das tiefblaue Mittelmeer, während die warmen Winde des Südens sanft üb…

WSET Diploma in Wines

13. April 2024 | Miriam Schröer
Mein Weg ins Wein-Business W…. Wie bitte? WSET (ˈdəbəljuˈɛsˈiˈti) steht für Wine and Spirits Education Trust. Was zum Bacchus ist das? Der WSET mit Sitz in London ist ein Institut, das sich der Ausbildung und Bildung rund um Wein verschrieb…

Weinherstellung: Rotwein

Aktualisiert: 12. April 2024 | Miriam Schröer
Als Kind habe ich mir die Arbeit eines Weinbauern als faszinierend und magisch vorgestellt. Ein freundlicher Mann mit großem Strohhut spaziert durch endlose Rebzeilen und kümmert sich liebevoll um seine Reben. Im Herbst geht der Winzer dann gut g…

Weinherstellung: Weißwein

16. März 2024 | Miriam Schröer
250 Millionen Hektoliter. Das ist die Menge Wein, die 2022 weltweit erzeugt wurde. Das entspricht 25 Millionen Kubikmetern oder dem Inhalt von 10.000 olympischen Schwimmbecken. Anders ausgedrückt: mit der Weltweinproduktion könnte man fast 10 Mal…

Wer steckt hinter dem Einfach-Wein-Blog?

Ich heiße Miriam und Wein ist für mich das spannendste Getränk der Welt.

Woher weiß ich so viel über Wein?

Unter anderem aus Ausbildungen bei der Weinakademie Österreich (Weinakademiker)  und dem Wine & Spirits Education Trust (Diploma in Wines).

Das Paradoxe: Wer viel lernt, merkt wie wenig er eigentlich weiß.

Ausgelernt ist deshalb nie. Mit regelmäßigen Seminaren, Workshops, Weiterbildungen und – natürlich – Weinverkostungen halte ich mich auf dem Laufenden. Denn die Weinbranche ist unglaublich vielseitig, spannend und innovativ und es gibt jeden Tag Neues zu entdecken.

Warum ein Blog?

Auslöser für den Einfach-Wein-Blog war, dass ich immer wieder Menschen treffe, die zwar gern Wein trinken (würden), sich aber unzureichend informiert fühlen.

Typisches Argument: „Ich kenne mich eh nicht aus“ oder „Ich weiß nicht, welcher Wein mir schmecken könnte“. Das Thema Wein scheint nach wie vor viele Menschen zu überfordern.

Dabei soll Wein ja keinen Stress, sondern Freude bereiten! Deshalb möchte ich zeigen, dass Wein weder kompliziert noch elitär ist.

Gern beantworte ich deine Fragen rund um Wein. Ob du auf der Suche nach Empfehlungen für eine gute Flasche bist oder mehr über Weinstile und Sensorik erfahren möchtest – ich stehe dir mit verständlichen Informationen und praktischen Tipps zur Seite.

Offline kannst du mich auch für kommentierte Verkostungen und Workshops buchen.
Und als Texterin und Übersetzerin biete ich Content-Services für Weinhändler, Weingüter, Gastronomen und Weinmagazine an.

Schau dich auf dem Blog um – du wirst sehen: es ist einfach Wein!